Angebote zu "Katyn" (34 Treffer)

Kategorien

Shops

Johnsson:Stalins Mord in Katyn
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 28.09.2015, Einband: Paperback, Titelzusatz: Und das Nachspiel von 1940 bis heute, Autor: Johnsson, Peter, Übersetzer: Philipp Wagner, Verlag: KLAK Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Erinnerungskultur // Katyn // Nationalsozialismus // Polen // Sowjetunion // Stalinismus // Zweiter Weltkrieg, Produktform: Kartoniert, Umfang: 270 S., zahlreiche Abbildungen, Seiten: 270, Format: 2 x 20 x 13.7 cm, Gewicht: 353 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 14.12.2019
Zum Angebot
Automatikdüse- Bodendüse geeignet Tristar SZ 19...

Automatikdüse- Bodendüse geeignet Tristar SZ 1940 EcoArt.Nr. 4054288810659 Herst.Nr. 49065 ف x Staubsaugerbodendüsemit Automatikfunktion (NEU)keine Bedienung notwendig Produktdetails:- optimale Abstimmung auf Funktion und S

Anbieter: Qualigo
Stand: 14.12.2019
Zum Angebot
Katyn 1940
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Katyn 1940 ab 11.99 € als epub eBook: Geschichte eines Verbrechens. Aus dem Bereich: eBooks, Belletristik, Erzählungen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 14.12.2019
Zum Angebot
Zebra Technologies Ktbtryrs50Eab02-01 Rs507 Bat...

Rs507 Extended Battery (1940 mAh, 3.7 V)

Anbieter: Qualigo
Stand: 14.12.2019
Zum Angebot
Katyn 1940
11,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Katyn 1940 ab 11.49 € als epub eBook: The Documentary Evidence of the West's Betrayal. Aus dem Bereich: eBooks, Geschichte & Dokus,

Anbieter: hugendubel
Stand: 14.12.2019
Zum Angebot
Karlie Rondo Halsband 52cm x 27mm schwarz 1940

Die Halsbänder, Leinen und Geschirre der RONDO-Produktreihe von Karlie bestehen aus echtem Leder und stammen aus deutscher Herstellung. Genau das macht die RONDO-Artikel besonders strapazierfähig und langlebig. Dieses schlichte, aber schicke

Anbieter: Qualigo
Stand: 14.12.2019
Zum Angebot
Katyn and the Soviet Massacre of 1940
38,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Katyn and the Soviet Massacre of 1940 ab 38.99 € als epub eBook: Truth Justice and Memory. Aus dem Bereich: eBooks, Belletristik, Erzählungen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 14.12.2019
Zum Angebot
Teppich Lima 1940 Ayyildiz rechteckig Höhe 13 m...

Die stylische und einfallsreiche Lima Kollektion der gewebten Designer Teppiche mit erfrischenden, ausdrucksstarken Designs und mit kräftigen modernen Farben gestaltet Ihre Räume zum einen super Look.

Anbieter: Qualigo
Stand: 14.12.2019
Zum Angebot
Krieg der Täter
35,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Frühjahr 1943 wurde in der Nähe des russischen Dorfes Katyn ein grauenvoller Fund gemacht: Massengräber mit Tausenden Toten. Die Frage nach den Tätern ist zu diesem Zeitpunkt längst beantwortet, wie die Autorin eindrücklich zeigt, und dennoch drehte sich die Geschichte der Massenerschießungen von Katyn Jahrzehnte um die Frage, ob nun das "Dritte Reich" oder Stalins Sowjetunion für das brutale Kriegsverbrechen verantwortlich waren, dem im Frühjahr 1940 über 22 000 polnische Armeeangehörige zum Opfer fielen. Inmitten der militärischen Schlachten des Zweiten Weltkriegs wurde ein "Täterkrieg" entfacht: Während sich der deutsche Nationalsozialismus im Wald von Katyn als Entdecker sowjetischer Kriegsgräuel und als Bollwerk gegen den Roten Terror präsentierte, setzte sich der Stalinismus als Opfer einer Verleumdungskampagne der "Hitleristen" in Szene.Auf der Basis neu gelesener Dokumente und bisher unbekannter Quellen aus russischen Archiven und dem Archiv der DDR-Staatssicherheit legt Claudia Weber eine umfassende historische Analyse der Akteure, Mechanismen und Ziele der nationalsozialistischen und der stalinistischen Propaganda - ihrer Erfindungen, Täuschungsmanöver und Lügen - vor. Sie beschreibt die erstaunliche Wirkungsmacht und lange Dauer der diktatorischen Katyn-Inszenierungen, denen es gelang, die komplexe Geschichte des deutsch-sowjetischen Weltkriegsterrors auf eine gelöste "Täterfrage" zu reduzieren. Der "Täterkrieg" um Katyn war ein Scheingefecht, das noch in den ideologischen Geschichtsscharmützeln des Kalten Krieges in Westeuropa mit Verve ausgetragen wurde.Warum wurde gerade Katyn zum Symbol für alte ideologische Feindschaften und neue Fronten des Kalten Krieges angesichts anderer zahlloser Verbrechen des Zweiten Weltkrieges? Mit ihrem Buch plädiert Claudia Weber für eine neue Verflechtungsgeschichte des Zweiten Weltkriegs, die den Terror, die Kriegsverbrechen und die Gräuelpropaganda von Nationalsozialismus und Stalinismus in ihren situativen Dynamiken zusammendenkt.

Anbieter: buecher
Stand: 14.12.2019
Zum Angebot
Philips Ersatzlampe für Fujitsu Lamp#1940

Philips ErsatzlampePHILIPS Ersatzlampe für Fujitsu Lpf4800, Lpf4801, Lpfa211

Anbieter: Qualigo
Stand: 14.12.2019
Zum Angebot
Krieg der Täter
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Frühjahr 1943 wurde in der Nähe des russischen Dorfes Katyn ein grauenvoller Fund gemacht: Massengräber mit Tausenden Toten. Die Frage nach den Tätern ist zu diesem Zeitpunkt längst beantwortet, wie die Autorin eindrücklich zeigt, und dennoch drehte sich die Geschichte der Massenerschießungen von Katyn Jahrzehnte um die Frage, ob nun das "Dritte Reich" oder Stalins Sowjetunion für das brutale Kriegsverbrechen verantwortlich waren, dem im Frühjahr 1940 über 22 000 polnische Armeeangehörige zum Opfer fielen. Inmitten der militärischen Schlachten des Zweiten Weltkriegs wurde ein "Täterkrieg" entfacht: Während sich der deutsche Nationalsozialismus im Wald von Katyn als Entdecker sowjetischer Kriegsgräuel und als Bollwerk gegen den Roten Terror präsentierte, setzte sich der Stalinismus als Opfer einer Verleumdungskampagne der "Hitleristen" in Szene.Auf der Basis neu gelesener Dokumente und bisher unbekannter Quellen aus russischen Archiven und dem Archiv der DDR-Staatssicherheit legt Claudia Weber eine umfassende historische Analyse der Akteure, Mechanismen und Ziele der nationalsozialistischen und der stalinistischen Propaganda - ihrer Erfindungen, Täuschungsmanöver und Lügen - vor. Sie beschreibt die erstaunliche Wirkungsmacht und lange Dauer der diktatorischen Katyn-Inszenierungen, denen es gelang, die komplexe Geschichte des deutsch-sowjetischen Weltkriegsterrors auf eine gelöste "Täterfrage" zu reduzieren. Der "Täterkrieg" um Katyn war ein Scheingefecht, das noch in den ideologischen Geschichtsscharmützeln des Kalten Krieges in Westeuropa mit Verve ausgetragen wurde.Warum wurde gerade Katyn zum Symbol für alte ideologische Feindschaften und neue Fronten des Kalten Krieges angesichts anderer zahlloser Verbrechen des Zweiten Weltkrieges? Mit ihrem Buch plädiert Claudia Weber für eine neue Verflechtungsgeschichte des Zweiten Weltkriegs, die den Terror, die Kriegsverbrechen und die Gräuelpropaganda von Nationalsozialismus und Stalinismus in ihren situativen Dynamiken zusammendenkt.

Anbieter: buecher
Stand: 14.12.2019
Zum Angebot
Das Massaker von Katyn, 1 Blu-ray
11,49 € *
ggf. zzgl. Versand

September 1939. Polen wird von Deutschland aus dem Westen und Russland aus dem Osten zerrieben. Tausende sind auf der Flucht, die Krakauer Uni wird geschlossen, Professoren werden nach Sachsenhausen deportiert. Die Rote Armee und der Geheimdienst NKWD treiben polnische Offiziere zusammen und schicken sie in Arbeitslager. Anna (MAJA OSTASZEWSKA) hat mehrere hundert Kilometer auf dem Fahrrad zurückgelegt, um nach ihrem Mann zu suchen, dem Offizier Andrzej (ARTUR ZMIJEWSKI). Tatsächlich findet sie ihn, kurz vor seinem Abtransport in ein Lager. Sie sehen sich nie wieder: Andrzej zählt zu den mehr als 22.000 Polen, die im April 1940 in den Wäldern von Katyn ermordet und in Massengräbern verscharrt werden. Nach dem Krieg kämpfen Anna und andere Witwen verzweifelt um das Andenken ihrer Männer - und werden deshalb von der russischen Führung verfolgt, die den Nazis das Massaker von Katyn in die Schuhe schieben will.

Anbieter: buecher
Stand: 14.12.2019
Zum Angebot
Das Massaker von Katyn, 1 Blu-ray
11,49 € *
ggf. zzgl. Versand

September 1939. Polen wird von Deutschland aus dem Westen und Russland aus dem Osten zerrieben. Tausende sind auf der Flucht, die Krakauer Uni wird geschlossen, Professoren werden nach Sachsenhausen deportiert. Die Rote Armee und der Geheimdienst NKWD treiben polnische Offiziere zusammen und schicken sie in Arbeitslager. Anna (MAJA OSTASZEWSKA) hat mehrere hundert Kilometer auf dem Fahrrad zurückgelegt, um nach ihrem Mann zu suchen, dem Offizier Andrzej (ARTUR ZMIJEWSKI). Tatsächlich findet sie ihn, kurz vor seinem Abtransport in ein Lager. Sie sehen sich nie wieder: Andrzej zählt zu den mehr als 22.000 Polen, die im April 1940 in den Wäldern von Katyn ermordet und in Massengräbern verscharrt werden. Nach dem Krieg kämpfen Anna und andere Witwen verzweifelt um das Andenken ihrer Männer - und werden deshalb von der russischen Führung verfolgt, die den Nazis das Massaker von Katyn in die Schuhe schieben will.

Anbieter: buecher
Stand: 14.12.2019
Zum Angebot
My Sister's Mother: A Memoir of War, Exile, and...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Donna Solecka Urbikas grew up in the Midwest during the golden years of the American century. But her Polish-born mother and half sister had endured dehumanizing conditions during World War II, as slave laborers in Siberia. War and exile created a profound bond between mother and older daughter, one that Donna would struggle to find with either of them.1940, Janina Slarzynska and her five-year-old daughter Mira were taken by Soviet secret police (NKVD) from their small family farm in eastern Poland and sent to Siberia with hundreds of thousands of others. So began their odyssey of hunger, disease, cunning survival, desperate escape across a continent, and new love amidst terrible circumstances.But in the 1950s, baby boomer Donna yearns for a “normal” American family while Janina and Mira are haunted by the past. In this unforgettable memoir, Donna recounts her family history and her own survivor’s story, finally understanding the damaged mother who had saved her sister.Finalist, Best Traditional Non-Fiction Book, Chicago Writers Association The book is published by the University of Wisconsin Press.“Stunning, heartfelt memoir… a must-read for World War II history buffs.” (Leonard Kniffel, author of A Polish Son in the Motherland)“Superbly records the bitter suffering both of victims of the Soviet Gulag and of displaced emigrants.” (Marek Jan Chodakiewicz, author of Between Nazis and Soviets)“A primer for all who seek to understand the harrowing journey of Poles during this fateful period.” (Allen Paul, author of Katyn: Stalin's Massacre and the Triumph of Truth) 1. Language: English. Narrator: Devika K.. Audio sample: http://samples.audible.de/bk/acx0/097951/bk_acx0_097951_sample.mp3. Digital audiobook in aax.

Anbieter: Audible
Stand: 14.12.2019
Zum Angebot
AsyncRequest\Request Object ( [url:protected] => https://qualigo.com/doks/search.php?ean=TRUE&ref=www.p.de&ds=websucde&subs=websuche&query=1940+Katyn&count=5 [handle:protected] => Resource id #13 )